Brugge altstadt
Allgemein,  In der Natur,  In der Stadt,  Unterwegs

Brugge & Kurztrip ans Meer

Letztes Wochenende war es wieder soweit, eine kleine Reise ans Meer stand an. Doch als wäre das nicht schon grandios genug, war ein Abstecher in das wunderschöne Städtchen Brugge in Belgien ebenfalls mit eingeplant. Das sind mir die Liebsten Urlaube – Sightseeing und die Ruhe in der Natur genießen.  Heute nehm ich dich also mit in die kleinen Gassen, hübschen Boutiquen und zu den atemberaubenden Sonnenaufgängen am Meer. 

Brugge

Die kleine beschauliche Stadt in Belgien wird wegen ihrer zahlreichen Kanäle auch das kleine Amsterdam genannt und das Kopfsteinpflaster der historischen Altstadt versprüht einen unverwechselbaren Charme. Die kleinen Gassen mit den einladenden Restaurants und hübschen Boutiquen laden zum Verweilen und Stöbern ein. Direkt an der Fußgängerzone befindet sich das Parkhaus Centrum ‚t Zand . Hier kannst du unbegrenzt für 1,20 € pro Stunde parken und die Sehenswürdigkeiten von Brugge liegen direkt vor der Nase.

Zunächst ging es zum Wahrzeichen Brugge’s dem historischen Marktplatz und von dort aus zu den Kanälen. Mit 10,00 € pro Erwachsener kannst du Brugge auch per Boot erkunden. Dank der Hitze von etwa 33 °C Grad verirrten sich zum Glück nicht so viele Touristen in das schöne Städtchen und man konnte seelenruhig durch Brugge schlendern.

Brugge kleines Amsterdam
Brugge That's  toast

Nach einer Zeit plagte uns dann auch der Hunger und es verschlug uns ins That’s toast. Für mich als Frühstücksliebhaber eine absolute Empfehlung, doch auch wer jetzt keine Avocados auf seinem Brötchen mag, findet hier definitiv etwas auf der Speisekarte. Plan bei deinem Besuch etwas Wartezeit mit ein,  denn an manchen Tagen tummeln sich in dem kleinen Restaurant eine Menge Menschen. Nach einer Stärkung bummelten wir durch die hübschen Boutiquen. Natürlich konnte ich nicht an Dille & Kamille vorbeigehen. Bei schönen Fassaden kann ich nie nein sagen. Nachdem der ganze Laden auf Herz und Nieren durchstöbert wurde, durften ein paar Schätze auch mit in den Einkaufskorb. In einer weiteren Boutique enteckte ich dann auch die Taschen von o my bag Amsterdam. Mit meinem Modell Ally bin ich wirklich sehr zufrieden. Super praktisch, fair produziert und dann auch noch hübsch anzusehen. Was will Frau mehr … Da viel es mir natürlich besonders schwer ohne eine Weitere den Laden zu verlassen.

Dille & Kamille Store Brugge
Dille & Kamille Geshäft von Innen
Dille & Kamille Keramik
Dille & Kamille Samen

Meerweh stillen

Neben dem bekannten Oostende bietet sich für Urlauber, die mehr Ruhe suchen, das malerische De Haan als Reiseziel besonders gut an. Der Strand ist sehr weitläufig und so findet jeder ein ruhiges Plätzchen. Dank der Möglichkeit Sonnenschirme/Liegen (circa 14 €/Tag) zu mieten, muss man sich hierum auch keine Gedanken machen. Mit dem Boot die Nordsee auf eigene Faust erkunden, Surfen oder Kanu fahren wird ebenfalls in dem kleinen Städtchen geboten. Reist du mit dem Auto an, empfehle ich dir nicht direkt im Ortskern zu parken. Etwas außerhalb kannst du direkt an der Straße kostenlos parken und bist nur 100 Meter vom Strand entfernt. Früh Morgens mit Sand unter den Füßen, Meeresrauschen im Ohr und Dutt auf dem Kopf entstand dann dieses Bild vom Sonnenaufgang. 

De Haan Sonnenaufgang am Meer

Warst du auch schon mal in Brugge oder in Belgien? Berichte mir gerne von deinem Reiseabenteuer in den Kommentaren.

Bis ganz Bald,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.