tagesausflug Salzburg
Allgemein,  In der Stadt,  Unterwegs

Salzburg – 24 Stunden lang erleben

Die österreichische Stadt Salzburg zählt bei einigen zu den Top Reisezielen in Europa. Gerade wenn es um Städtetripps geht wird die Geburtsstadt Mozarts gerne genannt. Auch ich war 24 Stunden lang zu Gast in der Stadt am Salzach und will dir heute einmal zeigen was du hier so alles entdecken kannst.

Geburtshaus Mozarts in Salzburg

Musik an jeder Ecke

Salzburg strotzt nur so vor musikalischer Geschichte. Mozart trifft man hier wirklich an jeder Ecke und um sein Geburts- und Wohnhaus bilden sich ganze Besuchertrauben. Doch auch mit dem Salzburger Dom und dem Schloss Mirabell hat die Stadt für keine Fans der klassischen Musik etwas zu bieten. Der Schlossgarten ist besonders in den Sommermonaten ein Blütenmeer. Hier kann man, trotz der zahlreichen Besucher, einfach die Seele baumeln lassen und die Sonne genießen. Definitiv einen Besuch wert. Gerade für Liebhaber von Schlössern und Burgen bietet die Stadt noch mehr. Hoch oben über Salzburg sieht man sie, die Festung Hohensalzburg, die über das Städtchen wacht und sich bei Touristen an großer Beliebtheit erfreut. Etwas Zeit sollte man hier schon einplanen, wenn man den Ausblick über Salzburg genießen will. Außerhalb der Stadt liegt das schloss Hellbrunn. Die dort zu findenden Wasserspiele sollen ein Highlight sein. Diese Sehenswürdigkeit haben wir während unserer Zeit in Salzburg aus Zeitgründen nicht mehr geschafft.

Dirndl Stassny Getreidegasse Salzburg

Über Kopfsteinpflaster durch die kleinen Gassen

Wer es eher zum Shoppen in die Stadt zieht, kommt auch hier auf seine Kosten. Die Shoppingstraße Salzburgs ist klein aber fein. Gesäumt von alten Fachwerkhäusern und Kopfsteinpflaster sorgt sie für ein besonders schönes Flair. Neben den bekannten Modehäusern, wie Zara oder H&M, findet man aber auch Geschäfte mit traditioneller Kleidung oder auch kleine Boutiquen mit individuellen Teilen. Wer auf der Suche nach einem Dirndl oder ein paar Lederhosen ist, sollte bei den Boutiquen Trachten Forstenlechner oder Trachten Stassny vorbei schauen. Beim Salzburger Heimatwerk findet ihr auch kleine Präsente für die Lieben zuhause.

Torte im Café Bazar in Salzburg

Süße Sünden in Hülle und Fülle

Was wäre ein Tag in Salzburg ohne eine Mozartkugel, ein Stück Kuchen oder einen leckeren Kaffee. Richtig, nur halb so schön. Für die bekannten Mozartkugeln habe ich gleich noch einen Tipp für dich. Salzburg hat eine Vielzahl von Restaurants und Kaffeestuben zu bieten. Das Café Sacher, als Pendant zu jenem in Wien, ist ein echter Klassiker der Kaffeehauskultur. Wer sich einen traditionellen Flair wünscht ist hier genau richtig. Das Café Bazar, genau daneben, gilt ebenfalls als eine wahre Institution Salzburgs und direkt am Salzach gelegen, ist es hier gerade an heißen Sommertagen ein Traum. Ein weiteres Urgestein ist das Kaffeehaus Tomaselli, dass bereits seit 1700 existiert. Mozart war hier auch des öfteren zu Gast und hat sich sicher die ein oder andere Tasse Kaffee schmecken lassen. Wer es etwas unkonventioneller mag, der sollte sich einmal das The Green Garden anschauen. Hier ist das Motto „Regional & Frisch – Veggie & Vegan“. Wir haben uns letztlich, auch wegen des guten Wetters, für das Café Bazar entschieden. Der Kaffee war sehr lecker und die Sachertorte war sehr schokoladig. Mir persönlich sogar schon etwas zu viel, aber für Schokiliebhaber wird das genau das Richtige sein.

Tipp: Für Liebhaber von Mozartkugeln befindet sich vor den Toren Salzburgs direkt hinter der Autobahnausfahrt ein Fabrikverkauf der süßen Köstlichkeiten (Navi: Reber Fabrikverkauf, Reichenhaller Straße 111, 83435 Bad Reichenhall).

tagesausflug Salzburg

Fazit

An einem Tag lernst du Salzburg schon wirklich sehr gut kennen und kannst den Charme der Stadt erleben. Wer es natürlich etwas entspannter angehen möchte, kann auch zwei oder mehr Tage einplanen und noch die Umgebung Salzburgs mit dem Kehlsteinhaus auf dem Obersalzbergaus der Zeit des Nationalsozialismus erkunden.

Tipp zum Parken: CONTIPARK Tiefgarage Altstadtgarage, Hildmannplatz 1, 5020 Salzburg

Warst du schon einmal in Salzburg oder planst eine Reise dorthin?

Bis zum nächsten Reiseabenteuer,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.