Schaumberg Tafeltour in Tholey
In der Natur,  Unterwegs

Wanderlust: Schaumberg Tafeltour

Schönes Wetter im Sommer, nicht zu heiß und nicht zu kalt, also perfekt für eine Wanderung. Ein Premiumwanderweg sollte es auch dieses Mal sein. Die Wahl fiel auf die Schaumberg Tafeltour. Steile Anstiege, abwechselnde Landschaften und viele tolle Aussichtspunkte, dies waren so meine Vorstellungen. Doch ob sich meine Wünsche erfüllt haben und was uns letztlich erwartete, berichte ich dir gleich. 

Streckenlänge: 11,5 km
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Dauer: 3,5 h

Schaumberg Tafeltour in Tholey

Gestartet wurde auf dem Parkplatz am Schaumberg in Tholey. Dort erwartete uns bereits eine tolle Aussicht über das Tal, bevor es dann weiter entlang der Wanderroute durch den Wald ging. Die Beschilderung ist leider etwas irreführend, da es mehrere Tafeltouren in der Gegend gibt und diese nicht unterschiedlich gekennzeichnet sind. Dies fand ich persönlich etwas schade, weil man doch häufiger mit den Schildern zu kämpfen hatte. Einfach den Kopf ausschalten und die Natur genießen, war daher nicht immer so möglich. Auf die steilen Anstiege muss man bei dem Premiumwanderweg aber definitiv nicht verzichten. Aber keine Sorge, denn die Auswahl, ob man lieber die anspruchsvolle Variante wählen möchte oder doch lieber etwas entspannter die Wanderung gestalten will, kann man auf dem Weg selbst entscheiden. Dies ist gerade auch für nicht so aktive Wanderer eine super Möglichkeit. Der größte Teil der Strecke führt durch Waldgebiet, doch auch an dem ein oder anderen Feld kommt man vorbei. Leider waren die Aussichten nicht so grandios, wie ich sie mir gewünscht hätte. Lediglich die Aussichtsplattform am Ende des Premiumwanderwegs war wirklich toll.

Fazit: Die Schaumberg Tafeltour würde ich in nächster Zeit erst einmal nicht wandern. Ich habe mir persönlich etwas anderes darunter vorgestellt und gerade das Schilderchaos empfand ich sehr als störend.  Zu empfehlen ist die tolle Aussichtsplattform an der Schaumberg Alm.

Bis zur nächsten Wanderung,

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.