• seaspiray netflix doku

    {gesehen}: Seaspiracy – Wie der Mensch die Meere zerstört

    „esst (einfach) keinen Fisch mehr“ – doch ist es so einfach? Die neue Netflix Doku Seaspiracy gehört mittlerweile zu den Top 10 gesehenen Filmen und wird auf Instagram heiß diskutiert. Sie stellt genau diese These auf „esst keinen Fisch mehr“ und alles ist gut. Doch ist dies wirklich der Fall? Grundsätzlich finde ich die Dokumentation wirklich empfehlenswert, auch wenn es an der ein oder anderen Stelle mit schockierenden Bildern nichts für schwache Nerven ist, sollte sich jeder einmal mit dem Thema auseinandersetzen. Die Filmemacher*innen Ali and Lucy Tabrizi haben die größten Bedrohungen für die Meere und die von ihnen abhängigen Menschen in der neuen Netflix Doku herausgearbeitet. Überfischung, Illegale Fischerei,…