Allgemein,  In der Natur,  Schöne Dinge,  Unterwegs

Geheimtipp: Die schönste Burg Deutschlands

Noch vor einigen Jahren ein Insider Tipp heute eine der beliebtesten Foto Locations, gerade für Blogger, in Deutschland – die Burg Eltz. Doch was macht dieses Schloss so besonders und was solltest du bei einem Besuch der Burg Eltz beachten? Dies und noch manch andere Tipps verrate ich dir heute.

Tipp 1: PKW, Bus oder Zug?

Zur Burg Eltz gelangt man über verschiedene Wege. Es gibt die Möglichkeit eines Busses, der direkt am Banhof hält, oder die Anreise im eigenen PKW. Ausreichend Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Hier wird allerdings auch eine Parkgebühr fällig. Danach kannst du entweder mit einem Pendelbus, der direkt vom Parkplatz aus startet, oder zu Fuß weiter. Ich empfehle dir den Weg zur Burg zu Fuß durch den Wald zu erkunden. Dies dauert in etwa 15 min und man bekommt noch die traumhafte Natur der Umgebung zu sehen.

Tipp 2: Mach eine Führung

Die Besichtigung der Burg solltest du auf jeden Fall miteinplanen. Die angebotene Tour bietet dir neben Hintergrundinformationen zu den Anfängen der Burg und den heutigen Besitzern, auch spannenden Spukgeschichten. Sie ist auch für Geschichtsmuffel spannend und witzig verpackt, sodass Kinder ebenfalls nicht gelangweilt sind. Für die Burgtour könnt ihr in etwa 1 Stunde einplanen. Verschiedene Sprachen werden ebenfalls angeboten.

Tipp 3: Komm zur richtigen Uhrzeit

Wann solltest du die Burg Eltz am besten besuchen? Hier gibt es nicht die perfekte Uhrzeit. Allerdings sind gerade die Morgen- und Abendstunden besonders gut geeignet. Ich war selbst morgens um 9 Uhr an der Burg und es waren nur ein paar vereinzelte Besucher bereits unterwegs. Somit kann man noch gut einen super Schnappschuss der Burg erhaschen.

Tipp 4: Welcher Tag ist der Beste?

Hier ist es genauso, wie bei der Frage nach der richtigen Uhrzeit. Den besten Tag für einen Besuch der Burg Eltz gibt es nicht. Unter der Woche habt ihr natürlich mehr Glück weniger Touristen anzutreffen, als es jetzt am Wochenende der Fall ist. Das Wetter spielt natürlich beim Touristenaufkommen auch immer eine Rolle. Ich selbst war Freitags an diesem märchenhaften Ort.

Tipp 5: Wo ist die perfekte Fotolocation?

Auf Instagram kannst du mit dem #burgeltz bereits unterschiedliche Fotospotoptionen erkennen. Ein Bild von weiter oben, kannst du von dem Felsvorsprung direkt vor der Burg erhaschen. Mir persönlich hat es die Brücke und das wunderschöne alte Tor der Burg angetan. Daher durfte das klassische Motiv natürlich nicht fehlen. Aber auch im inneren der Burg Eltz sehen die altertümlichen Bauten auf einem Foto sehr schön aus.

Tipp 6: Ein Muss für Naschkatzen

Wenn du auch so gerne Kekse magst wie ich, solltest du unbedingt den Bahlsen Werksverkauf besuchen. Dieser befindet sich ca. 15 Fahrminuten von der Burg entfernt. Hier gibt es alles was das Herz von Naschkatzen höher schlägen lässt. Auch kleine Mitbringsel oder Geschenkkörbe lassen sich dort sehr gut zusammenstellen.

Mich würde jetzt noch deine Erfahrungen zur Burg Eltz interessieren. Wie war dein Besuch?

Bis ganz bald,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.